…die erholsame Kraft des genussvollen Skitourengehens…

Skitourenwinter 12-18_2
Lichtblicke beim Anstieg auf den Schabergkogel
Skitourenwinter 12-18_3
In der Ruhe liegt die Kraft…
Skitourenwinter 12-18_4
Tiefverschneite Hüttenromantik im Glemmtal

Tiefverschneite Hüttenromantik im Glemmtal

Gerade wieder den fast schon täglichen Morgenworkout geschafft – heute eine Stunde Schneeschaufeln, über Nacht wieder 25-30 cm Neuschnee, der inzwischen aber leider nass und schwer geworden ist. Da brauchst wirklich kein Fitnessstudio mehr, die freie Natur samt Schneeschaufel reicht völlig!

Dennoch ist der aktuelle Winter, trotz oder gerade wegen der Schneemassen, schon jetzt ein wahrer Wintertraum! Da merke ich richtig, wie die Motivation fürs Skitourengehen – natürlich im sicheren Bereich – absolut steigt, und während dieser Skitouren genieße ich die Ruhe, die Entspannung, das Abschalten…

Skitourenwinter 12-18_5
Da geht das Herz auf, Richtung Klingspitz bei Maria Alm

Da geht das Herz auf, Richtung Klingspitz bei Maria Alm

Ich bin ja eigentlich erst 2011 zum Skitourengehen gekommen – vorher leidenschaftlicher Skifahrer, damals hat mich aber meine Lebensgefährtin mitgenommen. Und seitdem genießen wir gemeinsam, aber manchmal auch alleine, die manchmal fast schon meditative Kraft, die man aus längeren, aber auch kürzeren Skitouren schöpfen kann…

Skitourenwinter 12-18_6
Die Weite der Berge genießen, hinteres Glemmtal
Skitourenwinter 12-18_7
In der Spur bleiben…

Sich manchmal dem Rhythmus anderer anpassen, das ist notwendig, um gemeinsam in der Spur zu bleiben…

Skitourenwinter 12-18_8
Zwischendurch genießen..
Skitourenwinter 12-18_9
Mit Freunden den Gipfel erklimmen

All die Momente, wenn Du Dich gemeinsam mit Freunden dem Gipfel näherst. Sich überwinden, wenn es mal richtig „zach“ wird…

Skitourenwinter 12-18_10
Im Schnee versinken..
Skitourenwinter 12-18_11
Auch bei Gegenwind weitergehen..

Manchmal bläst Dir ein steifer Wind entgegen, da hilft nur dagegenstemmen, weitergehen, die Belohnung wartet weiter oben…

Skitourenwinter 12-18_12
Aufi – und wieder obi..

Natürlich ist auch die entsprechende Vorsicht geboten, sonst kann es (unfreiwillig) rasch wieder nach unten gehen…

Skitourenwinter 12-18_13
Fast wie schweben…bei Kals am Großglockner
Skitourenwinter 12-18_14
Innehalten….
Skitourenwinter 12-18_15
Gemeinsam sind wir stärker…

Wie im Leben geht es auch am Berg manchmal schneller, manchmal langsamer nach oben. Gefolgt von kleinen Gegenanstiegen, die uns jedoch nicht aufhalten können beim Streben nach Oben.

Skitourenwinter 12-18_16
Ausblicke genießen
Skitourenwinter 12-18_17
Da kommt einfach Freude auf..

Spuren hinterlassen, auch wenn diese doch recht vergänglich sind, spätestens bis zum nächsten Sturm, Schneefall oder auch durch Menschen, die dann Deinen Weg kreuzen…aber die Chance für die nächste neue Spur folgt mit Garantie!

Skitourenwinter 12-18_18
Auf Messers Schneide..da kommt es auf die richtige Entscheidung an..
IMG_0474
Innehalten und genießen..

Der Weg war und ist das Ziel…mir fällt es keineswegs immer leichter, nicht zwischendurch mal aufzugeben. Manchmal braucht es auch die Motivation von wichtigen Menschen im Leben, das Ziel im Visier zu halten. Also – nicht vergessen – wenn Du wirklich willst, kann Dich niemand aufhalten, am Weg ganz nach oben – und Du wirst es nicht bereuen!

Also, viel Spaß bei Deinen nächsten Touren und Spuren im Schnee, und immer die Augen offen halten!